Kabeltester Vergleich


                                                                         30. Mai 17

 

Text und Foto von Zita Martine 

 

Passend zur Frage nach dem Löten hier mein Beitrag zum Ergebnis der Mühen:

 

KABELTESTER-REVIEW !!! 

 

Ich hatte aus unterschiedlichen Quellen diese beiden Produkte erworben, aber das Ergebnis ist total eindeutig für die Pedalboard-Nerds: (Nur) das rechts abgebildete Produkt ist das passende!

1. Nur dieses ist komplett für Patchkabel geeignet, denn beim Millennium (hier: gelb) liegen die Eingänge vieeeel zu weit auseinander. Für lange Kabel natürlich ok. Man könnte sich auch mit den Bananensteckern helfen, aber es soll ja ein NÜTZLICHES Tool sein ==> links (-).

2. Killer-Kriterium *pro* CT100: Es hat eine Anzeige, die auch Wackelkontakte anzeigt (eine LED geht dauerhaft an, wenn das Signal auch nur ganz kurzzeitig ausfällt, was man so vllt nicht sehen würde bei einer schnell reagierenden LED).

3. Die Eingänge sind so nah beieinander, dass kein Kabel zu kurz sein kann für den Test.

4. Es ist alles sehr übersichtlich. 

5. Die eigene Stromversorgung kommt von billigen (selber kaufen!) AA-Batterien 

[Konkurrenz: bei Thomann (gelb, abgebildet) mit 9V-Block-Batterie, aber selber kaufen; das gleiche (grau, nicht abgebildet) beim MusicStore billiger und incl 9V-Block-Batterie].

6. Die graue Kiste ist viel kleiner als der Konkurrent. 

7. Es hat alle (Prüf-)Eingänge, die ich brauche, also v.a. Klinke groß/klein und Cinch.

8. Man kann Bananenstecker anschließen für einfaches Durchmessen (Ja/Nein) - allerdings sind diese rechts nicht dabei (kleiner Nachteil, Vorteil beim Apparat links).

9. Als "Dritte Hand" beim Löten mutmaßlich sehr brauchbar, denn:

10. Die Stecker sind sehr "griffig", also fest ==> Rausholen: mit Liebe und Gefühl machen. Ich finde es gut!

Resumée: für 27 € ein ausgewogenes praxistaugliches Produkt! Ich habe damit ein Pedalboard kurz vor der Show neu aufgebaut und war mir sicher, dass keines der sehr fix getesteten Kabel einen doofen Wackler hat.

Behringer CT-100: 27 € beim MusicStore, 28,50 € bei Thomann 

Millennium MCT-20: 24,90 ohne Batterie

Baugleich beim MusicStore als MCT-4 MKII: 24,90 incl Batterie

Alternativen?

Das billigere Modell zu "links" (MCT-10 bzw MCT-2 MKII) hat das gleiche Problem bzgl der Klinkeneingänge. 

Das Behringer CT200 kostet 39€ und bietet mir persönlich keinen entscheidenden Mehrwert. Außerdem fehlt mir die einfache Old-School-Haptik und -Optik....